22. Internationalen Offenen Deutschen Fraueneinzelmeisterschaft 2022 in Darmstadt (Teil II)

4. Runde und einzige Runde am Tag, faktisch Halbzeit in Darmstadt, letzter Tag für mich, leider. Gegnerin von Nelly war Tabea Wilke (SC 1979 Hattersheim). Nelly mit Eröffnungsvorteilen. wehrte den ersten leichten Angriff am Königsflügel ab und erspielte sich aktiv einen Vorteil. In der Analyse freute

sie sich besonders über 21. Sg4!! Ein Zug der Kategorie „geht der den?“ Der Computer antwortete da eindeutig: von +0,73 auf 4,5! Klasse! Fünf Züge später gab ihre Gegnerin, nach Dameverlust, auf. Der Rest des Tages war Erholung im Prinz-Emil-Garten und Rückfahrt.

Nelly

Nelly

Nelly spielte natürlich weiter, schrieb aber über die Runden 5 und 6: „Bei mir hat es ja leider nicht so geklappt…“ Tatsächlich gab es am vorletzten Tag zwei Niederlagen, aber enttäuscht über ihre Leistung oder Partien braucht sie nicht zu sein. Gegen Angelika Valkova (SF Deizisau/ ELO 2051) war sie klare Außenseiterin. Im abgelehnten Damengambit spielte sie bis zum 10. Zug sehr gut. Dann opferte ihre Gegnerin auf h7 einen Läufer und dann ging es ganz schnell. Nelly gab im 15. Zug auf. Ganz anders die lange Partie gegen Ulrike Storkebaum (TEC Darmstadt). Hier war sie 30 Züge absolut gleichwertig, versuchte dann etwas zu riskieren und ging prompt mit Bauern weniger ins Endspiel mit jeweils einen Turm. 66 Züge dauerte ihr Kampf ums Remis, dann wäre der Mehrbauer zur Dame geworden und Nelly gab auf.
„Morgen geb` ich noch mal Gas, versprochen…“ schrieb Nelly am Abend vor der letzten Runde und wenn Nelly etwas verspricht, hält sie das! Gegen Riyanna Müller (SC Landskrone) spielte sie eine fehlerfreie Eröffnung (Französisch/ Vorstoßvariante), gewann im 17. und 22. Zug jeweils einen Bauern. Gegen eine offene weiße Stellung mit zwei nicht entwickelten Figuren verpasste sie im 25. Zug das Matt in eins (25. …Ld4#), gewann aber drei Züge später trotzdem souverän. Ein toller Abschluss mit 3,5 Punkten = 50% und Top-Ten mit Platz 10. Mehr konnte man nicht erwarten. Glückwunsch Nelly!

  • © 2022 Schachverein Roter Turm Halle e.V.
    Nutzung der Bilder ohne vorherige Einwilligung ist nicht erlaubt!
Top