Kreisliga Mitte, 1. Spieltag

Unsere 3. Mannschaft bekam mit der dritten Mannschaft von PTSV Halle III gleich eine schwierige Auswärtsaufgabe.
Marek Mischkewitz, an diesem  Wochenende gleich zweimal im Einsatz, hatte, nach den Hauboldbrüdern am Samstag, am 1. Brett eine ebenso schwere Aufgabe. Schon zu Beginn tappte er in eine Eröffnungsfalle und unterlag. Am 2. Brett erhielt Peter Stöwer ein Remisangebot, was angenommen wurde. Am 3. Brett musste sich
Hans-Günter Kulf schon sehr früh einen Doppelbauern in Kauf nehmen, konnte aber später auf dem Königsflügel viele Bauern gewinnen und die Partie dann souverän runterspielen. Sven Wusterhausen versuchte sich mit Schwarz selbst an einer Eröffnungsfalle und hatte, nach dem 4. Zug, eine Leichtfigur mehr. Sven übersah einen weiteren Figurengewinn, ging aber trotzdem in ein gewonnenes Endspiel mit zwei Bauern weniger, aber mit einem Turm mehr. Am Ende ein überraschender Auswärtserfolg mit 2,5:1,5 und ein toller Auftakt für das nachgemeldete Team.

  • © 2022 Schachverein Roter Turm Halle e.V.
    Nutzung der Bilder ohne vorherige Einwilligung ist nicht erlaubt!
Top