Norddeutsche Vereinsmeisterschaft 2021 in Magdeburg (19.9.)

Der Anreisetag, 15.09.2021

Schachturniere in Zeiten der Coronapandemie sind etwas furchtbares und eigentlich nicht durchführbar. Bei unserem Siegerteam vom Dezember 2019 (Nelly zeigte im Zug sogar Fotos der Siegerehrung) war das schon im Vorfeld zu spüren. Durch zwei verschiedene Familienfeiern stand die Mannschaft kurz vor der erneuten kurzfristigen Abmeldung. Vorher gab es auch Einschränkungen, seitenlange Hygienekonzepte und Testzwang. Was sich dann aber, nach problemloser Anreise, bei der Anmeldung ablief, war einfach nicht normal. Zettel ausfüllen, Kontrollen, muss Anton nochmal getestet werden, Kontaktliste per Mail und kein Internet!
Ich höre jetzt auf. Doch kann ich das? Bei der Betreuerbesprechung ging es weiter: Selbsttests täglich bis 8.00 Uhr, nur getestete Betreuer dürfen in den Spielsaal, Einlasskontrollen im Probsteipfarrhaus usw.
Auch schachliche Infos gab es. Wir sind an Nummer 6 gesetzt, spielen morgen gegen Hellas Nauen mit Weiß an Brett 1 und waren, nach kurzer Mannschaftsbesprechung guter Dinge. Die schweren Aufgaben kommen sicher noch, denn hier steht viel jugendliche Prominenz auf den Mannschaftszetteln, MedaillengewinnerInnen der DEM 2021.
Ich werden berichten und freue mich auf morgen!

  • © 2021 Schachverein Roter Turm Halle e.V.
    Nutzung der Bilder ohne vorherige Einwilligung ist nicht erlaubt!
Top